Die frühe Lehrerfortbildung im jungen Königreich Württemberg
  Inhaltsverzeichnis

Abbildungen und Tabellen

Regeln der Textübertragung und Abkürzungen

Verwendung spezieller Zeichen

Leseerschwernisse aus den Handschriften

Abkürzungen

Glossar

 

0. Einleitung

0.1. "Wie eine Katze ohne Kopf"

0.2. Quellensuche

 

1. Vom Schulmeister zum Schullehrer

1.1. Eine zeitgemäße Beschreibung

1.2. Des Schulmeisters Bildung, Ausbildung und Prüfungen

1.2.1. In den Zeiten des württembergischen Herzogtums

1.2.2. Neue Verordnungen im Königreich

1.3. Die wirtschaftlichen Verhältnisse

1.4. Die dienstlichen Verhältnisse

1.5. Gesellschaftliche Umgebung

 

2. Lehrerfortbildung

2.1. Grundsätzliches

2.2. Preisfragen

2.3. Lehrkurse

2.4. Schullehrerkonferenzen

2.4.1. Vorlauf

2.4.2. Die Schulkonferenzen des Waisenhausschulmeisters Israel Hartmann

2.4.3. Pietistische Einflüsse

2.4.4. Schulmeisterkonferenzen im Herzogtum Württemberg

2.4.5. Schulmeister Ziegler lädt zur Konferenz

2.4.6. Die Einführung der Konferenzen als Pflichtveranstaltungen

2.4.7. Der Plan für die Konferenzen

2.4.8. Die Biberacher Protokolle

2.4.9. Die Konferenzordnung als Verordnung im Regierungsblatt

2.4.10. Verbesserung des Kirchengesangs und Erweiterung des Teilnehmerkreises

2.4.11. Der Ablauf einer Schullehrerkonferenz

2.4.12. Eignung und Eifer der Teilnehmer

2.4.13. Die Aufsätze

2.5. Zirkularkorrespondenz

2.6. Lesegesellschaften und Buchbestand

2.6.1. Die gesetzliche Regelung

2.6.2. Vorgeschichte

2.6.3. Das Zeitschriften-Angebot

2.6.4. Erste pädagogische Lesegesellschaften

2.6.5. Der Betrieb der Lesegesellschaften

2.6.6. Die Bücherauswahl

Einschub: Irritationen um des Hofpredigers Name

2.7. Selbststudium

 

3. Schlussbetrachtung

 

Anhang

Quellen

Archivalien

Bücher, Zeitschriften, Manuskripte, Briefe und Internettexte

Literaturrecherchen


 

Abbildungen und Tabellen

Freudentaler Schulinventar von 1796 mit Nachträgen

Die Schulstube in alter Zeit

Württembergische Erwerbungen 1803 - 1813

Klassifikationstabelle zur Lehrerbeurteilung

Lehrereinkommen 1796

Untergliederung der Lehrerfortbildung

Lehrerliteratur 1725

Die Predigt als Legitimationsakt

Dukaten für wenige Schulmeister

Die Themen der Preisaufgaben für Lehrer

Die Preisträger von 1808 bis 1836

Die Wegstrecken zum Lehrkurs nach Renningen

Israel Hartmann (1725-1806)

August Hermann Francke (1663-1727)

Beispiele für Lancasters Strafen

Dekan Sigwarts Vorschlag mit drei Konferenzorten

Decret zur allgemeinen Einführung der Schullehrerkonferenzen

Darstellung des wechselseitigen Unterrichts

Der Wandel der Unterschriften

Ausführungsbestimmungen für Konferenzen von 1816

Die Liste der Schulkonferenzdirektoren

Rededauer des Schulkonferenzdirektors Bilfinger

Gegenüberstellung der Bestimmungen für das Konferenzheft

Das Münsinger Konferenzheft

Titelblatt des "Pietistischen Gesangbuches" - Druck 1741 bis 1787.

Bücherbestand der Freudentaler Schule bis 1811

Zeitschriftenliste 1750 bis 1800

Empfohlene Bücher

Lancasters Belohnungen  

Zurück zum Dokumentenanfang  

Weiter zur Einleitung