A1.

Landeskirchliches Archiv

A1.1

Schulkonferenzdirektor Seuberts Differenzen mit den Lehrern Moll und Mayer.

Einschub

Georg Christian Seuberts Grabrede

 

A1.2

Dekanat Besigheim

A1.2.1

Eintragungen im Rescriptenbuch aus den Jahren 1804 bis 1810

A1.2.2

Rescriptenbuch von 1811 bis 1817

A1.2.3

Rescriptenbuch von 1818 bis 1825

A1.2.4

Rescriptenbuch von 1826 bis 1836

A1.2.5

Schulkonferenz in Besigheim am 6. März 1816: Achtung der Schüler

A1.2.6

Schulkonferenz am 5. Juni 1816: Kopfrechnen

A1.2.7

Bietigheim wird Konferenzort: Dispositionen und Schüleraufsätze

A1.2.8

Leiden und Freuden des Schullehrerstandes

A1.2.9

Der Plan zu einer guten Sonntagsschule

A1.2.10

Pfarrer Fleischmann wird Konferenzdirektor

A1.2.11

Das Problem des Kirchengesangs

A1.2.12

Umständliches zum deutschen Sprachunterricht

A1.2.13

Weiterer Sprachunterricht

A1.2.14

Diakonus Krauß wird Konferenzdirektor

A1.2.15

Erläuterungen zum Lehrstunden-Plan

A1.2.16

Notizen zu einzelnen Lehrern

A1.2.17

Auszüge aus den Visitationsberichten von 1811 bis 1819

A1.3

Biberacher Schulkonferenzprotokolle von 1811 bis 1836

 

A1.4

Leonberg

A1.4.1

Dekan Sigwart fragt 1798 wegen der Schulmeisterkonferenz an

A1.4.2

Schulmeister Ziegler an die Herren Kollegen

A1.4.3

Leonberger Schuldaten und des Schulmeisters Pflichten

A1.4.4

Schulkonferenz und Lehrkurse in Renningen 1811 und 1812

 

A1.5

Münsingen

A1.5.1

Schullehrerkonferenzen in Münsingen von 1821 bis 1825

A1.5.2

Weitere Schullehrerkonferenzen unter Busch bis 1831

A1.5.3

Konferenzen unter Haldenwang und Griesinger

A1.5.4

Das Münsinger Conferenzheft circuliert

A1.6

Notizen aus Neuenstadt

 

A1.7

Weinsberg

A1.7.1

Die Konferenzen in Willsbach

A1.7.2

Die Weinsberger Schullehrer-Lesegesellschaft

 

A1.8

Vermischtes

A1.8.1

Aus dem Württembergischen Gesangbuch von 1791

A1.8.2

Verwaltungsgliederung des Königreichs und das Geistliche Departement

  

 

A2

Pfarrarchiv Freudental

A2.1

Der Bücherbestand der Schule seit 1742

A2.2

Inventar

A2.3

Auszüge aus dem Rescriptenbuch

  

 

 A3

Vorschriften

A3.1

Eisenlohrs Sammlung

A3.2

Hartmanns Sammlung der Kirchengesetze

A3.3

Das Regierungsblatt

  

 

A4

Buchauszüge

A4.1

Adolf Seubert zu König Friedrich

A4.2

Mosers teutscher Schulmeister

A4.3

Schullehrerliteratur

A4.4

Völters Neuer Landschullehrer

A4.5

Württemberg'sches Correspondenz=Blatt für Erziehung und Unterricht

A4.6

Das Heiratsgut des Schulmeisters Schwarz

 

 

A5

Der Büchereinkauf des Schullehrer-Seminars Eßlingen